Anteile der Berufsgruppen: Eine Untersuchung

In diesem Beitrag soll es einmal ganz einfach darum gehen, die Anteile der Berufsgruppen in deutschen Krankenhäusern zu analysieren:
Wie ist die Entwicklung der Pflege, der Ärzte, der Verwaltung? In welchen Trägern gibt es wie viele Pflegekräfte.

Zur Vergleichbarkeit ist es wichtig, hier bei von VK (=Vollkräften) auszugehen, die reine Anzahl der beschäftigten Menschen ist noch nicht aussagekräftig, außer natürlich um den Anteil der prekär arbeitenden MitarbeiterInnen zu ermitteln (ein großes Thema bei der Fluktuation!)

Also, wie sieht es hier aus?

Anteile der Berufsgruppen nach Krankenhausträgern

Hier wieder die beliebte Frage: Wie sieht es eigentlich in den verschiedenen Trägern aus, wer beschäftigt wie viele MitarbeiterInnen welcher Berufsgruppe?

Berufsgruppen nach Krankenhausträgern

Berufsgruppen nach Krankenhausträgern

Man sieht einige große Unterschiede: Universitätsklinika beschäftigen als landeseigene Ausbildungskrankenhäuser einen sehr großen Anteil an Verwaltungsmitarbeitern, während im Vergleich sehr wenige Pflegekräfte angestellt sind (welche aber dafür sehr gut ausgebildet sind).

Auch private Träger beschäftigen weniger Pflegekräfte als bspw. kommunale Krankenhäusern.

Die Unterschiede werden bei einem direkten Vergleich (private Träger immer 100% noch deutlicher):

Relativer Anteil Berufsgruppen Krankenhausträger

Relativer Anteil Berufsgruppen Krankenhausträger

Neben der außergewöhnlichen Stellung der Universitäten bemerkt man, dass sich private Kliniken vor allem auf den Funktionsdienst und weniger auf die Pflege stützen: Das ist kein Zufall, der Funktionsdienst wird vor allem im OP eingesetzt. Der OP ist aber für das Geschäftsmodell privater Kliniken („einfach“ Fälle die man standardmäßig operieren und schnell abschieben kann) unerlässlich.

Auch hier ist wieder ein Puzzleteil zur Aufdeckung dieses unethischen Modells eingefügt.

Entwicklung des Anteils der Berufsgruppen

Wie hat sich denn der Anteil der jeweiligen Berufsgruppen in den Krankenhäusern in den letzten Jahren entwickelt?

Entwicklung Anteil Berufsgruppen 2010 - 2016

Entwicklung Anteil Berufsgruppen 2010 – 2016

Man sieht an dieser Darstellung schon, dass der Anteil der Pflegekräfte gesunken und der Anteil der Ärzte gestiegen ist.
Bei einer relativen Betrachtunug (2010 = 100% wird dies noch deutlicher):

Relative Entwicklung Berufsgruppen und Alter Pflege

Relative Entwicklung Berufsgruppen und Alter Pflege

Es wird sehr deutlich, dass Stellen in der Pflege abgebaut wurden und die Belastung der Pflege genauso wie das Alter der Pflege zugenommen hat. Gleichzeitig ist die Anzahl der Ärzte deutlich gestiegen.
Ebenfalls deutlich gestiegen ist der Anteil des Funktionsdienstes, was wiederum beweist, dass immer mehr Krankenhäuser auf Teufel komm raus operieren, weil hier die besten Gewinne zu machen sind. Schon an dieser einfachen Grafik sieht man, woran die Krankenhäuser in Deutschland kranken.